Events/Vernissagen


Die Kunstgalerie Berlin Achtzig präsentiert KUNST: offen Tag der offenen Ateliers, Werkstätten und Galerien in Berlin Biesdorf mit der Ölmalerin Diana Achtzig

Presse

Die Rolle der Frau - Woman's Art: Eine Ausstellung über Erotik und friedliche Demonstrationen

Galerie- und Kunstmarketing um Kunst zu verkaufen von Diana Achtzig seit 1990

Die erfahrene Galeristin Diana Achtzig hilft Quereinsteigern im Bereich Galerie- und Kunstmarketing mit Coaching weiter. Weiterlesen …

Neueröffnung der Kunstgalerie Berlin Achtzig

Neueröffnung der Kunstgalerie Berlin Achtzig

Die Neueröffnung der Kunstgalerie Berlin Achtzig wird am 11. und 12. Juni 2022 jeweils von 10-18 Uhr erfolgen.

Besucherinnen, Besucher, Künstlerinnen, Künstler, Käuferinnen, Käufer sowie Kunstsammlerinnen und Kunstsammler sind ganz herzlich eingeladen!

Es werden eine kostenfreie Bewirtung, Musik, Parkplätze und einen Hundespielplatz angeboten.

Über ganz neue Gäste aus Berlin Biesdorf und der Umgebung würde ich mich sehr freuen!

https://www.art-magazine.eu/de/thema/ausstellungen/neueroeffnung-der-kunstgalerie-berlin-achtzig-am-11-und-12-juni-2022-von-10-18-uhr

Kunst verkaufen Achtzig Podcast: https://www.youtube.com/watch?v=wI5OD-lFIM4

Galeristin Diana Achtzig

 

Kunst verkaufen Achtzig Podcast - 115 Neueröffnung Kunstgalerie Berlin Achtzig

Kunst verkaufen Achtzig Podcast - 115 Neueröffnung Kunstgalerie Berlin Achtzig

Im "Kunst verkaufen Achtzig Podcast - 115 Neueröffnung Kunstgalerie Berlin Achtzig" wird der Umzug der Galerie Berlin nach Biesdorf vorgestellt. Interessentinnen, Interessenten, Besucherinnen, Besucher, Kunstsammlerinnen, Kunstsammler, Käuferinnen, Käufer, Redakteurinnen, Redakteure, Journalistinnen, Journalisten, Podcasterinnen, Podcaster, Künstlerinnen und Künstler sind alle ganz herzlich zum 11. und 12. Juni 2022 jeweils von 10 - 18 Uhr eingeladen zur Wiedereröffnung der Kunstkaufgalerie. Besonders über neue Gäste würde ich mich sehr freuen! Fragen zur Kunstgalerie werden an diesem Tag auch gerne beantwortet.

Kunstgalerie Berlin Achtzig, Weißenhöher Str. 14, 12683 Berlin (Biesdorf) U-Bahnhof Elsterwerdaer Platz U-Bahnhofs Biesdorf-Süd

Kannst Du von Deiner Kunst leben?

- Wenn nicht, tue nichts!

- Oder schreibe mir Deine Mail unter: diana.achtzig@googlemail.com!

 

Link zu den Kunst verkaufen Podcasts

 

Kunst verkaufen Podcast - Podcast Hosting

Spotify, Podcasts Google, Radio Public Kunst verkaufen Podcast, Breaker Audio Kunst verkaufen Podcast und Anchor FM Diana Achtzig sowie Youtube

 

Neueröffnung Kunstgalerie Berlin Achtzig am 11. und 12. Juni 2022 jeweils von 10 - 18 Uhr

Kunst kaufen für einen persönlichen Vermögensaufbau und Kapitalsicherung

Als Galeristin und Kunstexpertin helfe ich Menschen beim Kunstkauf dabei ihre Wohnräume und Arbeitszimmer mit echten abstrakten und figurativen Ölgemälden auf Leinwänden sowie mit Erotik und Akt Aquarellen auszustatten und damit ihr Kapital zu sichern. Eine zeitgenössische Kunstsammlung wird damit zum Vermögensaufbau als Inflationsschutz und Art Investment genutzt.

Galeristin Diana Achtzig

Schreiben Sie mir bitte Ihre Mail unter: diana.achtzig@gmail.com!

Abstrakte Kunst kaufen in der Kunstgalerie Berlin Achtzig - Erfahrungsbericht

In der Kunstgalerie Berlin Achtzig konnte ich herausragende abstrakte Ölbilder auf Leinwand vom Ölbildmaler Anton Van De Amoste und Gegenwartsmalerin Diana Achtzig über Jahre hinweg einkaufen. Jeder Geschäftstermin als Immobilienmakler und Banker führten mich stets immer zur Galeristin Diana Achtzig nach Berlin zum Kunsteinkauf. Ich wurde immer best möglich beraten und konnte mich somit im Kunstbereich weiter bilden. Ich konnte mithin in Ölbilder auf Leinwand, Bildhauerarbeiten, Aquarellen und Lithographien mein Art Investment anlegen. Hiermit bestätige ich mit bester Zufriedenheit meine geschäftliche und freundschaftliche Zusammenarbeit ab 1990 bis heute mit der Galeristin Diana Achtzig. Mit ausdrücklicher Weiterempfehlung möchte ich meinen Erfahrungsbericht und Rezension verstanden wissen.

Walter Herbert Grunert

 

Das Interview zum Art Investment vom Onlineartikel im "Businesstalk am Kudamm - Interview Magazin für die Wirtschaft" zum Art Investment ist unter dem folgenden Link zu lesen: https://www.businesstalk-kudamm.com/finanzen-versicherungen/diana-achtzig-oftmals-werden-nur-etablierte-kuenstler-ins-portfolio-aufgenommen/.

Galeristin Diana Achtzig

Schreiben Sie mir bitte Ihre Mail unter: diana.achtzig@gmail.com!

Kunstkauf von abstrakten Ölbildern auf Leinwand - Empfehlungsschreiben und Rezension aus Berlin Charlottenburg

Das jahrelange Kunst kaufen von abstrakten hochwertigen Ölbildern hat mich veranlaßt heute meine Rezension zum Kunstkauf zu verfassen

Als kulturbeflissener Kunstsammler und Wirtschaftsmanager konnte ich eine ganze Serie von Ölgemälden auf Leinwand vom Maler Anton Van De Amoste aus Berlin Charlottenburg an einem Tag kaufen. Mein neues Haus war gerade fertig saniert und ich benötigte dringend Ölbilder, um meine Wohnräume, Schlafzimmer, Flure, Küchen, Bäder und diversen Arbeitszimmer zu dekorieren. Da ich auch noch eine Party in meiner neuen Villa feiern wollte. Die Galeristin der Kunstgalerie konnte pünktlich verkaufen und liefern. Meine Kunstsammlung wurde von meinen zahlreichen Gästen bewundert und ich stand wieder mal im Mittelpunkt meiner Freunde. Auch diese sammeln abstrakte Kunstgegenstände wie Skulpturen und Gemälde sowie Papierarbeiten.

Wirtschaftsmanager Edward von Steinweger aus Berlin Charlottenburg

 

Kunst kaufen von abstrakten Ölgemälden auf Leinwand in der Kunstgalerie Berlin Achtzig, Empfehlungsschreiben von Professor Dr. Dr. med. Friedrich aus Berlin Charlottenburg und Potsdam

Ich, Professor Dr. Dr. med. Friedrich aus Berlin Charlottenburg lernte die Galeristin im Jahr 2009 noch in der Berliner Brunnenstraße 150 in 10115 Berlin in Mitte unter ihrer alten Adresse kennen und schätzen. Heute ist dort das Quartier der Brunnenhöfe mit einem Neubau von 25 Eigentumswohnungen in der Brunnenstraße 149/150 zu finden. Meine Galeristin zog daraufhin in den hippen Prenzlauer Berg mit ihrer neuen Galerieräume um. Unter der Adresse in der Hagenauer Str. 7 in 10435 Berlin konnte sie weitere Käufer und Sammler aus Berlin Charlottenburg gewinnen. Über einen Schweizer Immobilieninvestor und Freund wurden wir miteinander bekannt gemacht. Dieser Investor kauft auch in dieser Kunstgalerie Berlin ein. Die Galeristin half mir tatkräftig bei meinem Sammlungsaufbau von abstrakten und figurativen Ölbildern auf Leinwand, Grafiken, Aquarelle und Bildhauerarbeiten. Jeder neue Sammlerfreund aus Berlin Charlottenburg und Potsdam war von meiner besonderen Kunstsammlung von Kunstgegenständen überaus angetan. Eine Freundschaft mit der Galeristin hatte sich über die Jahre mit unserer Familie entwickelt. Ich kaufte immer wieder von der Kunstexpertin Diana Achtzig hochwertige Kunstwerke ein. Dabei handelt es sich um echte Unikate. Bisher konnte ich die Ölgemälde des Ölmalers Anton Van De Amoste und der Ölmalerin Diana Achtzig für meine Sammlung erwerben. Ich kaufte sogar 14 Ölbilder in großen Formaten von Van De Amoste an einem einzigen Tag. Diese beiden Künstler hatten in Berlin Charlottenburg an der Universität der Künste Berlin studiert. Unsere Zusammenarbeit war stets gezeichnet durch Verschwiegenheit, Respekt und Freundschaft. Mithin möchte ich nun diese Galeristin und Unternehmerin, Diana Achtzig nachdrücklich für jedes freie Lehrdeputat an einer Hochschule oder Universität und an weitere Kunstsammler im Art Investment sowie Künstler*innen mit größtem Nachdruck weiterempfehlen.

Professor Dr. Dr. med. Friedrich aus Berlin Charlottenburg und Potsdam

 

Kunst kaufen in der Kunstgalerie Berlin Achtzig von Ölbildern meine Erfahrungen von Ashley Grik aus Berlin Charlottenburg

In einer Woche konnte ich 7 hochwertige, handgemalte und figurative Ölbilder auf großen Leinwand Formaten an einen Kunstsammler im Art Investment aus Berlin Charlottenburg zum Höchstpreis verkaufen. Ich selbst konnte in Berlin Charlottenburg erfolgreich studieren. Meine Galeristin Diana Achtzig möchte ich somit ausdrücklich an weitere Künstler*Innen und Sammler im Art Investment aus Berlin Charlottenburg mit großem Nachdruck weiterempfehlen.

Ölmalerin der Kunstgalerie Berlin Achtzig Ashley Grik aus Berlin Charlottenburg

 

Figurative Kunst kaufen in der Kunstgalerie Berlin Achtzig, meine Erfahrungen von Moricé Waldes aus Berlin Charlottenburg und Wiesbaden

Mein Kunstkauf in der Kunstgalerie Berlin Achtzig kann ich als tolle Erfahrung beschreiben! Weil ich in Berlin Charlottenburg ein riesiges Haus besitze, konnte ich öfter im Prenzlauer Berg in der Galerie Berlin vorbei schauen. Die Galeristin Diana Achtzig und ich, Moricé Waldes trafen uns bereits ca. 1990 in ihrer ersten Kunstgalerie in Amsterdam und auch dort kaufte ich regelmäßig hochwertige gegenständliche Ölbilder auf Leinwand z.B von der Ölmalerin Ashley Grik ein. Diese Künstlerin hat ihren Diplomabschluss an der UdK Berlin in Charlottenburg abgeschlossen. Ich war und bin nach figurativer Kunst verrückt und kaufte somit öfter mehrere Ölbilder an nur einem einzigen Tag. Als Unternehmer möchte ich nicht, wie in anderen Kunstgalerien geschehen von Künstlern belagert werden. Meine gegenständliche Kunstsammlung mit modernen Ölgemälden auf XXL - und Klein-Formaten konnte ich mit der gezielten Beratung von der Kunstexpertin Diana Achtzig aufbauen. Diese Sammlung von figurativen Kunstwerken von Figuren und Menschenbildern wurde von meinen Freunden und Gästen wertschätzend bewundert. Ich bin sonnst ein Investor für erfolgreichste Start Ups. In meiner Persönlichkeitsentwicklung begann ich mich mit Kunst zu beschäftigen und damit zu belohnen. Ich kaufe sehr gerne ein Art Investment! Das brachte mich mit dieser Galeristin zusammen. Sie verkauft in Unternehmerkreisen hochwertige Kunstbilder mit Ölfarben. Über die Jahre konnte ich mich in jedem Augenblick auf ihre Verschwiegenheit und Resilienz verlassen. Meinen Respekt an Dich, liebe Diana für diese lange Galeriearbeit. Das ist die richtige Kunstgalerie für Künstler*Innen, die ihre Kunst verkaufen möchten! Mit größtem möglichen Nachdruck möchte ich Dich somit für jede freie Stellenausschreibung als Kuratorin in weiteren Kunstgalerien und an Kunstsammler*Innen sowie Künstler*Innen mit bestem Gewissen weiterempfehlen.

Unternehmer und Investor Moricé Waldes aus Berlin Charlottenburg und Wiesbaden

 

Abstrakte Kunst kaufen - Rezension vom Kunsthistoriker und Chefredakteur Barrie Ashburner aus Berlin Charlottenburg und Wien in Österreich

Auch ich konnte in der Kunstgalerie Berlin Achtzig schöne Ölgemälde als Art Investment erwerben. Ich selbst komme aus Berlin Charlottenburg, dort hatte die Expertin für zeitgenössische und bildende Kunst Diana Achtzig an der TU-Berlin und UdK studiert. Schon sehr oft konnte ich die Galeristin Diana Achtzig mit Public Relations (Öffentlichkeitsarbeit) in Kunstmarketing nachhaltig unterstützen. Siehe hierzu das Buch über die Ölmalerei von der Autorin Diana Achtzig Museum der Berliner Schule Malerei Achtzig. Sie führte stets ein humanistisch orientiertes Unternehmen und gab große Hilfestellungen bei interkulturellen Künstler*Innen z.B. aus Berlin Charlottenburg. Internationale Projekte mit dieser Galeristin stehen kurz vor der Realisierung. Eine Kunsthalle hat der Kuratorin und Künstlerin Diana Achtzig eine bedeutende Zusammenarbeit angeboten. Die Galeristin Diana Achtzig erschuf damit eine reale und digitale Plattform für Künstler*Innen die ihre Kunst verkaufen und ausstellen möchten. Ihr Netzwerk im Kunstmarkt ist sehr bedeutend und umfangreich. Die Verschwiegenheit und Zuverlässigkeit sind bei der Galeristin für Ölbilder auf Leinwand hervorzuheben. Mit größtem Nachdruck empfehle ich, als Chefredakteur die Galeristin Diana Achtzig an weitere Journalisten, Kunstsammler und Künstler*Innen weiter.

Kunsthistoriker und Chefredakteur Barrie Ashburner aus Berlin Charlottenburg und Wien, Österreich

 

Kunst kaufen in der Kunstgalerie Berlin Achtzig für Ölgemälde - Rezension von Maria G. aus Berlin Charlottenburg

Kunst kaufen im Kapitalanlage konnte ich, als Kunstsammlerin ab 1990 in der Kunstgalerie für echte Ölbild in Berli bei der Kunstexpertin für abstrakte und figurative Kunst Diana Achtzig. Ich lebe und arbeite in Berlin Charlottenburg und liebe den Prenzlauer Berg. Zuerst hatte die Galeristin Achtzig eine reine analoge Kunstgalerie in Amsterdam, es folgte eine Galerie in Berlin Mitte sowie im Prenzlauer Berg. Schnell passet sich diese Kunsthändlerin an die Digitalität im Kunstmarkt mit einem digitalen Ausstellungskonzept für Künstler*Innen zum Kunstverkauf an. Es folgte bald eine digitale Einladung von Kunstsammlern aus Berlin Charlottenburg. Die digitale Zeitenwende spielt eine wesentliche Rolle bei ihrem neuem Ratgeber Podcast und Videos über das erfolgreiche Kunstmarketing für den Kunstverkauf im Art Investment. Schon länger gibt es digitale Einzel- und Gruppenausstellungen und virtuelle private Events zum präsentieren von neuen Kunstwerken. Der neue "Kunst verkaufen Achtzig Podcast" bildet hierzu eine gelungene digitale Ergänzung. Zu ihren Aufgaben gehörte es Künstler*Innen zu stärken, um ihre Interessen durchzusetzen und ihre Kunst zu verkaufen. Somit ist das die richtige digitale Plattform für Künstler*Innen die ihre Kunst verkaufen möchten. Ich selbst kaufe schon sehr lange in dieser Galerie Berlin figurative Ölbilder auf Leinwand ein. Als Unternehmerin muss ich meine Büros mit hochwertiger Ölmalerei auf Leinwänden ausstatten, um dort gute Geschäfte machen zu können. Mit bestem Gewissen möchte ich daher diese Galeristin mit Nachdruck an weitere Kunstsammler*Innen und Künstler*Innen für das erfolgreiche Art Investment mit hohem Wiederverkauf weiterempfehlen!

Kunstsammlerin Maria G. aus Berlin Charlottenburg

Kunst kaufen in der Kunstgalerie - Rezension von Anton Van De Amoste aus Berlin Charlottenburg

An einem Tag konnte ich 12 hochwertige und von mir handgemalte abstrakte Ölbilder im großen XXL Formaten auf Leinwänden an eine Kunstsammlerin aus Berlin Charlottenburg erfolgreich über diese Kunstgalerie verkaufen. In Berlin Charlottenburg konnte ich mein Diplomabschluss und Meisterschüler Studium erfolgreich an der Universität der Künste in Hardenbergstraße 33, 10623 Berlin abschließen und neue Kunden im Kunstverkauf über die Galerie gewinnen. Weiterführend wurden meine Kunstwerke mit Ölfarben in weitere internationale Galerien und Kunstsammlungen als Art Investment weitervermittelt. Somit kann ich meine Galeristin Diana Achtzig nachdrücklich an weitere Künstler*Innen aus Berlin Charlottenburg mit größtem Nachdruck weiterempfehlen!

Anton Van De Amoste aus Berlin Charlottenburg

Weitere Referenzen, Rezensionen und Erfahrungsberichte lesen!

 

Kunst verkaufen - Art Investment mit hohem Wiederverkauf - Ölbild Galerie Berlin Achtzig - Empfehlungsschreiben aus Berlin Charlottenburg

Empfehlungsschreiben zum Kunst verkaufen + Art Investment mit hohem Wiederverkauf vom Kunsthistoriker Professor Dr. Dr. Hc. Müller aus Berlin Charlottenburg in der Galerie Berlin Achtzig

Zitat: "Der Professor Dr. Dr. Hc. Müller, ein Kunsthistoriker ist überaus angetan von der kulturellen Arbeit die die Kunsthistorikerin für zeitgenössische Kunst Diana Achtzig seit 1990 für die interkulturellen Künstler*innen leistet." [...] "Gerne Empfehle ich diese Kunsthistorikerin und zukünftige Wissenschaftlerin Diana Achtzig mit sehr gutem Gewissen weiter, so Herr Professor Dr. Dr. Hc. Müller." Der digitale Presseartikel ist unter diesem Link der: Berliner Woche nachzulesen.

Professor Dr. Dr. Hc. Müller Kunsthistoriker aus Berlin Charlottenburg, Art Investment mit hohem Wiederverkauf

 

Empfehlungsschreiben vom Literatur- und Theaterwissenschaftler Professor Dr. Robert Weimann aus Berlin Charlottenburg und Bernau in der Galerie Berlin Achtzig

Mein Empfehlungsschreiben erstelle ich für die Kunstexpertin und Galeristin Diana Achtzig. Ich war jahrelang Literatur- und Theaterwissenschaftler sowie Professor Dr. Robert Weimann (18.11.1928 – 09.08.2019) u.a. an der amerikanischen University of California tätig. Ich war als Professor der langjährige Mentor im theaterwissenschaftlichen Bereich von Frau Achtzig. Somit kann ich Frau Diana Achtzig mit größtem Nachdruck an weitere Künstler*Innen und Sammler*Innen aus Berlin Charlottenburg im Kunstverkauf weiterempfehlen.

Literatur- und Theaterwissenschaftler Professor Dr. Robert Weimann aus Berlin Charlottenburg und Bernau

 

Empfehlungsschreiben von der Universität der Künste aus Berlin Charlottenburg von Frau Professorin Dr. Ulrike Hentschel aus dem Fachbereich der Theaterpädagogik

Ein wundervolles Empfehlungsschreiben stellte mir die Professorin Dr. Ulrike Hentschel von der Universität der Künste Berlin aus dem Studiengang der Theaterpädagogik aus Berlin Charlottenburg. Das untermauert meine Ausführungen auf dieser Webseite. Zitat: "Mithin kann ich Frau Diana Achtzig mit größtem Nachdruck weiterempfehlen."

Professorin Dr. Ulrike Hentschel von der Universität der Künste Berlin aus der Theaterpädagogik in Berlin Charlottenburg

 

Empfehlungsschreiben von der Universität der Künste aus Berlin Charlottenburg von Professor Martin Rupprecht aus dem Studiengang Bühnenkostüm und Bühnenbild

Ein weiteres besonderes Empfehlungsschreiben stammt vom Professor Martin Rupprecht (1937-2018) von der Universität der Künste Berlin aus dem Studiengang Bühnenkostüm in Berlin Charlottenburg. Bei diesem Professor studierte ich von 1993 bis 1999. Professor Rupprecht arbeitete als Bühnenkostümbildner und Bühnenbildner sowie als Maler mit dem Regisseur Hans Neuenfels (1941) an der Deutschen Oper in Berlin zusammen. Zitat: "Mit aller größtem Nachdruck werde ich Frau Diana Achtzig weiterempfehlen."

Professor Martin Rupprecht von der Universität der Künste Berlin in Berlin Charlottenburg aus dem Studiengang Bühnenkostüm

 

Empfehlungsschreiben von der Universität der Künste aus Berlin Charlottenburg von Professor Peter Simhandl aus dem Fachbereich Theorie und Geschichte des Theaters

Ein weiteres Empfehlungsschreiben stellte mir Herr Professor Peter Simhandl (1939–2007) aus, er unterrichtete lange Jahre das Fach Theorie und Geschichte des Theaters an der Universität der Künste Berlin in Berlin Charlottenburg. Er betreute zusammen mit Professor Dr. Horst Birr und Professor Martin Rupprecht meine Diplomarbeit. Zitat: "Mit aller größtem Nachdruck möchte ich Frau Diana Achtzig weiterempfehlen."

Professor Peter Simhandl von der Universität der Künste Berlin in Berlin Charlottenburg

 

Weitere Referenzen, Rezensionen und Erfahrungsberichte lesen!

Das Ist ein kleiner Eindruck meiner Rezensionen, bitte schreibt mir Eure Fragen unter: diana.achtzig@googlemail.com!

Kunst kaufen in der Kunstausstellung Handgemalte Tier Portraits und Gemälde im Stadtteilzentrum Biesdorf

Kunst kaufen zur Kunstausstellung von der studierten Tierportrait Malerin und Bildhauerin Diana Achtzig wurden realistische und moderne handgemalte Tierportraits, Gemälde von Haustieren, Tiermalerei und Tierzeichnungen in einer Einzelausstellung präsentiert. Das Filmteam Mittenmang zeigt die Kunstwerke der Tiermalerin im Video. Es konnten 24 Ölgemälde und Acrylbilder auf Leinwänden im Stadtteilzentrum Biesdorf offeriert werden. Auf den Tierbildern wurden Rotfüchse, Hunde, Hasen, Kaninchen, Katzen, Vögel, Eulen, Fische und Frösche von der Künstlerin verewigt. Ganz herzlichen Dank an das Filmteam Mittenmang unter https://www.mittenmang-tv-film.de für den schönen Videofilm. Mittenmang erstellt auch Videofilme für ALEX TV Berlin.

Schreibe mir Deine Mail unter: diana.achtzig@googlemail.com!

Kunstausstellung Handgemalte Tierportrait Gemälde Haustiere

Kunst Video Feuilleton Redaktion

Kunst kaufen in der Kunstgalerie Berlin Achtzig - Erfahrungen - Empfehlungsschreiben - Rezension

Kunst Video Feuilleton Redaktion

Mit Videos und von Experten werden seit August 2020 einzelne Kunstwerke der studierten Malerin Diana Achtzig vorgestellt.

Link zum Video Blog

Kunst verkaufen in der Ölbilder Galerie Berlin Achtzig bei der Fernsehsendung vom Sender TV-Berlin

Kunst kaufen in der Kunstgalerie Berlin Achtzig in der TV Sendung des TV.Berlin aktuell vom 24.04.2020, mit dem Moderator Rick Schütze aus Berlin Charlottenburg in der Achtzig-Galerie

Der TV-Beitrag gibt Einblicke in die Einzelausstellung "VERSCHMELZUNG VON MENSCH UND TIER" der Ölmalerin und Galeristin Diana Achtzig und geht auf die Probleme der bildenden Kunst in der Corona-Krise ein.

Link zur Videogalerie

Kunst kaufen im TV-Beitrag vom RBB am 17.04.2020 in der Kunstgalerie Berlin Achtzig für Ölbilder

Kunst kaufen in der Kunstgalerie Berlin Achtzig im Fernsehsender vom RBB im Vorabendmagazin-ZIBB vom Moderator und Journalisten Andreas Ulrich aus Berlin Charlottenburg, die Einzelausstellung der Tierportrait Ölmalerin Diana Achtzig wird präsentiert

„Die Leipziger Schule Künstlerin Diana Achtzig führt nun digitale Vernissagen in der Berlin-Achtzig-Galerie zur Covid-19-Zeit als Galeristin durch“, so der TV-Beitrag vom Moderator und Journalisten Andreas Ulrich aus Berlin Charlottenburg. Der Titel der großen Einzelausstellung lautet „VERSCHMELZUNG VON MENSCH UND TIER“. Der TV-Bericht vom RBB zeigt das Œuvre ihrer 30-jährigen figurativen Ölmalerei und Bildhauerin. In drei Galerieräumen werden Mensch-Tier-Mischwesen, Mensch-Chimäre bis hin zur Hybridgenetik als Porträts auf Ölbildern offeriert. Die menschlichen Verschmelzungen zur Ziege, Eule und Katze werden deutlich.

Die digitale Kunst-und Sonderausstellung zeigt ein ganz neues „Covid-19 Ölgemälde“ auf Leinwand mit einem spanischen Mädchen, weil in Spanien der Virus besonders wütet. Sie trägt eine transparente OP-Maske, um andere Menschen vor einer möglichen Infektion zu schützen. Die Helden der Medizin, wie z.B. Ärztepaare und Krankenschwestern, werden auf den Ölbildern der Künstlerin Diana Achtzig gefeiert.

Link zur Videogalerie