Heike Huismann

Kunst kaufen in Berlin, figurative PORTRÄTS: eine echte Wertanlage, weil die Berliner Position HEIKE HUISMANN schon eine renommierte Künstlerin aus Charlottenburg ist

Kaufen Sie die Kunst-Porträts der Berliner Ölmalerin Heike Huismann aus Charlottenburg als modernes Art Investment und sichere Geldanlage, da sie jetzt schon eine international anerkannte Künstlerin ist. Weil Heike Huismann schon in Asien auf mehreren Kunstmessen und in England in einer Galerie ihre zeitgenössischen Porträts ausstellt hat.

Die Käuferinnen aus China und Käufer aus England und den USA sammeln mit wachsender Begeisterung Ihre figurativen Porträts. Die Nachfrage zu dieser modernen Künstlerin steigt weiter an, weil sie an der Universität der Künste in Berlin Charlottenburg in der Hardenbergstraße 33 in 10623 Berlin studiert hat. Der Ortsteil Charlottenburg ist für ein Sightseeing von Touristen sehr besonders. Die Achtzig-Galerie hat aus Berlin Charlottenburg sehr viele Käuferinnen und Käufer für moderne Malerei.

Der KUNSTKAUF von HEIKE HUISMANN aus Charlottenburg ist ein ERLEBNIS, es sind echte handgemalte Unikate

Von der Berliner Künstlerin kaufen verstärkt Käuferinnen und Käufer aus China, da diese Künstlerin auch asiatische Mädchen aus China malt. Verkaufsfördernd wirken sich die regelmäßigen Ausstellungen im In-und Ausland seit 1990 bei ihren Gemälden aus.

Museale Ausstellungen hatte sie ebenfalls. Ihre künstlerischen Arbeiten haben schon heute eine museale und kunsthistorische Bedeutung, da diese ein neues Zeitalter der modernen Malerei wieder spiegeln. Es geht nicht mehr um ein genaues Abbild in der künstlerischen Darstellung. Es soll eine metaphysische Innenwelt des Menschen gezeigt werden. Ferner beeinflusste Sie in Ihrem Schaffensprozess weitere Berliner Künstler ihrer Kunstgalerie.

Heike Huismann konnte sich im Rahmen ihres Studiums an der Universität der Künste in Berlin am Einsteinufer 43 in 10587 Berlin weiter auf die Porträtmalerei spezialisieren. Somit erarbeitet sie eine metaphysische Sichtweise in Ihren Bildnissen heraus, die die Betrachterin und den Betrachter in ihren Bann ziehen.

KUNST KAUFEN, die Lesart der Berliner Künstlerin aus Berlin Charlottenburg

Kunst kaufen, ist ein Prozess in dem das Konzept wesentlich zum Verkauf vom Porträt beiträgt. Die Lesart der Charlottenburgerin: Nicht dem Augenschein, sondern dem Wesen der Menschen folgen! Das künstlerische Konzept der modernen Malerei von Heike Huismanns aus Charlottenburg geht in der Grundidee von einer metaphysischen Sicht der Dinge aus. „Gerade Menschen haben ein eigenes, oftmals verborgenes Innenleben, das man nicht unmittelbar erkennt“, sagt die Künstlerin. „Wie oft sieht man Leute lachen“, schildert sie, „weiß aber, dass ihr Inneres, bewusst oder unbewusst, von ganz anderen Gefühlen bestimmt ist.“

Die Widersprüchlichkeit nicht auszuklammern und zu verdrängen, sondern sie auch mit dazustellen, gehört für Heike Huismann unbedingt zum Begriff von Schönheit dazu. „Hochglanzfotos in Zeitschriften sind zum Beispiel oft so glatt und clean, dass ich sie als unschön und tot empfinde.“ Ihre Zeitgenössische Malerei hingegen ist einem versöhnlicheren, größeren und umfassenderen Schönheitsbegriff verpflichtet, der von heiter bis düster alles zulässt – auch emotionale Abgründe.

Wegen des weit gespannten Bogens vergibt Heike Huismann ihren „Porträts“ auch nur ungern Titel. „Ich möchte die Bildbedeutung nicht eingrenzen, sondern lieber so ausgedehnt wie möglich halten.“ Im Rahmen von ihrem Studium ging Heike Huismann auch zu weiteren Charlottenburger Adressen der Universität der Künste in Berlin in der Bundesallee 1-12 in 10719 Berlin.

Schreiben Sie der Berliner Achtzig-Galerie eine Mail

Berliner Achtzig-Galerie
Hagenauer Str. 7
10435 Berlin Prenzlauer Berg

Zurück