Van De Amoste

Kurzvita

Überblick zum erfolgreichen Künstler Van de Amoste

Die Galerien vom abstrakten Künstler Van de Amoste

Sehr hochwertige abstrakte Ölbilder auf Leinwand stehen zum Kunstverkauf bereit.

Der studierte Niederländer Van de Amoste wurde von der Galeristin Diana Achtzig und später von dem Galeristen Martin Meier sehr erfolgreich vertreten. Schon ab 1990 – 2009 in der Galerie-Amsterdam. Die niveauvollen abstrakten großformatigen Kunstwerke z.B. Ölbilder auf Leinwand verkauften sich in der Amsterdam-Galerie extrem erfolgreich.

Heute kaufen internationale Kunstsammler seine abstrakten Kunstwerke!

Von 2009 wird dieser Künstler bis heute in dem Museum/Galerie für Zeitgenössische Kunst fest vertreten. Auch dort wurde er in das Galerieprogramm aufgenommen, weil gerade internationale Kunstsammler diese abstrakten und Luxusölbilder kaufen. So gelangten seine Ölbilder auf Leinwand in weltweite abstrakte Kunstsammlungen. Auf der Kunstmesse der „Berliner Liste“ wurden seine Ölbilder auch gut von den Sammlern gekauft. Das Museum für Zeitgenössische Kunst in Berliner Prenzlauer Berg präsentiert ihn in einer Dauerausstellung.

Das heutige abstrakte Konzept seiner Ölbilder

Der Künstler Van de Amoste entwickelte seine Ölgemälde aus der Farbe heraus ohne jede Vorzeichnung. Auf den hochwertigen Ölbildern lassen sich figurative Zeichnungen und Häuser von den Kunstsammler und Betrachter entdecken.

Hier treiben abstrakte Figuren wie Z.B. Könige und Königinnen ihr ausschweifendes Leben. Kunstgeschichtlich ist auch bei dem österreichischen Künstler Peter Kohl eine ähnlich Kritik bezüglich der Königsthematik zu erblicken. Somit sind hiermit kunstgeschichtliche Bezüge zu verorten. Bei Van deAmoste treten auch mythologisches Personal mit einem roten Speer, eine Überfrau oder einem roten Zylinderhut in den Bildebenen auf.

Das Konzept: erfolgreich abstrakte Kunst kaufen

Diese ungegenständlichen hochwertigen Kunstwerke wie z.B. die Ölgemälde auf Leinwand zeigen einen gewissen Luxus und daher werden diese erfolgreich an Firmen, Arztpraxen und Anwaltskanzleien verkauft. Oft werden ganze Serien der abstrakten Ölgemälde auf Leinwand im Kunstverkauf eruiert. Die Position Van de Amoste zeigt abstrakte Farbflächen die sich zu abstrakten Flächen, Landschaften am See oder Figuren im Auge des Kunstsammlers formen können. Ein ständiger Verkauf von erotischen Aquarellen erfolgt gleichfalls.

Der abstrakte Kunstverkauf der Galerie im Prenzlauer Berg

Van de Amoste hat an der Universität der Künste Kunst in Berlin (UdK) mit Diplom sein Kunststudium erfolgreich abgeschlossen. Er ist 1972 in Amsterdam geboren. Er arbeitet in Rotterdam, Amsterdam und Berlin als Künstler unter einem Pseudonym, weil er vor seiner Ausstellungstätigkeit in der Amsterdamer Galerie auf der Straße gelebt hatte. Van de Amoste ist heute fest im seriösen Galerieprogramm der Achtzig-Galerie für Gegenwartskunst vertreten. Diese Galerie im Prenzlauer Berg verkauft Kunst zu jeder Vernissage und Ausstellung.

Zurück