Ashley Grik

Berliner Schule: Ashley Grik: Mädchen in Paris, Ölfarbe und Acryl auf Leinwand, 80 x 60 cm, Berlin 2018, Studium Universität der Künste in Berlin, 1.000 €
Berliner Schule: Ashley Grik: Mädchen in Paris, Ölfarbe & Acryl auf Leinwand, 80 x 60 cm, Berlin 2018, Studium Universität der Künste Berlin, 1.000 €
Berliner Schule: Ashley Grik: Akt in Paris, Ölfarbe & Acryl auf Leinwand, 70 x 50 cm, Paris 2002, Studium Universität der Künste Berlin, 1.000 €
Berliner Schule: Ashley Grik: Sex im Grün, Ölfarbe auf Leinwand, 70 x 50 cm, Rom 2001, Studium Universität der Künste in Berlin, 1.000 €
Bild Verkauft: Ashley Grik: Akt in der Großstadt, Ölfarbe auf Leinwand, 70 x 50 cm, Paris 2018.

Berliner SCHULE BILDER KAUFEN IN BERLIN
EINLEITUNG ZUR Malerin ASHLEY GRIK

Die Sammler kaufen in Berlin gerne die Porträts, Erotik-, Paarbilder und Aktgemälde auf Leinwand der BERLINER SCHULE. Diese Künstlerin hat das Fach Kunst an der Universität der Künste in Berlin studiert. Der Künstlerin zählt zu der bedeutenden Vertreterin der renommierten figurativen Aktmalerei der Modernen Kunst. Die Käufer kommen extra aus der ganzen Welt angeflogen, um Ihre Ölbilder käuflich zu erwerben. Ihre Bekanntheit erstreckt sich von Basel und Zürich über New York bis hin nach Singapur. Die Kunstsammler lieben ihre handgemalten Originale.

BERLINER SCHULE GEMÄLDE KAUFEN
DIE LESART VON ASHLEY GRIK

Der Kunstkauf von ihren anmutigen Porträts von jungen und schönen Mädchen läuft bei der Ölmalerin Ashley Grik furios. Ihre künstlerische Inspiration erhält Sie in dem schönen Beate Uhse Erotik Museum in Berlin. Oder im tollen Hollywood Erotic Museum sowie im besonderen Museum of Sex in 233 5th Avenue New York, NY 10016 in den USA. Die figurativen Bilder der bekannten Malerin werden gerne gekauft, weil diese zur hochqualitativen modernen Akt- und Erotikmalerei zählen. Teilweise überbieten sich einige Käufer bei sehr besonderen Bildern wie einem liegenden Akt oder einem gemalten Pornobild auf Leinwand. Es gibt nur Unikate mit Ölfarben oder Acrylpigmenten auf Leinwand in unserer Kunstgalerie zu kauft. Die Unikate werden alle virtuos handgemalt und gehören in einer Erotiksammlung einfach dazu.

DIE HERVORRAGENDE REPUTATION DER "Berliner SCHULE" –
VON ASHLEY GRIK Akt und ErotikBILDER KAUFEN

Die geheimnisvollen Porträts, ein liegender Akt und Erotika-Gemälde von jungen und unschuldigen Mädchen stehen für Käufer zum Kauf bereit. Die Reputation dieser Künstlerin stützt sich auf die Galeristin Diana Achtzig, die für regelmäßige und jährliche Kunstausstellungen in Berlin und Amsterdam sorgte. Seit 1990 malt diese Künstlerin mit hellen und freundlichen Ölfarben die geheimen Träume in der Erotik von Männern und Frauen auf die Leinwand. Mit schönen Farben transportiert die Erotik-Malerin Ashley Grik die Inspirationen aus den Erotic Musen in die Schlafzimmer der höheren Gesellschaften. Langsam steigt ihre internationale Bekanntheit als Künstlerin an. So kaufen die Kunstsammler regelmäßig Gemälde in der Achtzig-Galerie und dem Museum der Berliner Schule in der Hagenauer Straße 7 im Herzen vom Prenzlauer Berg neben der Kulturbrauerei. Hier trifft die Kollwitzstraße auf die Danzigerstraße und bildet den Kunstkitz mit der Sredzkistraße und der Hagenauer Straße 7.

BILDER KAUFEN DER BERLINER SCHULE -
DIE WERTsteigerung DURCH AUSSTELLUNGEN

Von der Position Ashley Grik werden bei jeder Kunstausstellung in der Berliner Achtzig-Galerie immer Akt- und Erotikbilder an Sammler verkauft. In den Videos der Kunstgalerie werden die Gemälde auf Leinwand regelmäßig präsentiert. Daher können die Käufer immer die neusten Ölbilder als Akt oder Erotika kaufen. Nur durch ständige Kunstausstellung bleibt der Wert der Kunstwerke erhalten und kann noch weiter gesteigert werden. Diese Künstlerin gehört fest zum Galerieprogramm der Achtzig-Galerie. Diese Kunstgalerie ist sehr stark an einer langfristigen Zusammenarbeit mit neuen und innovativen Porträt, Akt- und Erotik-Künstlern interessiert. Gerade weil es hierbei um die Möglichkeit von regelmäßigen Verkäufen von Kunstwerken (Ölbilder, Acrylgemälde, Fotos, Objekte und Skulpturen) für die Galerie und die Künstler geht.

Zurück